Mokume-Gane

Halbzeuge nach alter japanischer Verarbeitungstechnik

Mokume-Gane (Mokume = Holzmaserung, Gane = Metall) ist eine japanische Metallverarbeitungstechnik mit über 400-jähriger Tradition. Durch die spezielle Art der Verbindung von Edelmetallen und teilweise Nichtedelmetallen sowie die anschließende Bearbeitung entstehen unterschiedliche Oberflächenstrukturen mit starkem organischem Charakter. Sie erinnern an bewegtes Wasser oder Holzmaserungen.


Mokume-Gane Bleche

 
 
 
 

Tel. +49 7044 90 333-120
E-Mail senden

 
 

C.HAFNER GmbH + Co. KG  .  Gold- und Silberscheideanstalt  .   Tel.: +49 7044 90 333-0  .  Fax: +49 7044 90 334-0  .  info@c-hafner.de