Verkaufsförderung für Juweliere und Ankäufer:

Aktion Altgold Classic & Ankauf

Effizient & umweltorientiert. Das C.HAFNER Recyclingverfahren.

Für alle Arten von edelmetallhaltigen Abfällen, Gekrätz oder Feilung.

Download

 

Verfahren

Das Edelmetall-Recycling bei C.HAFNER verläuft in mehreren Schritten, die je nach Recyclingstoff, also Scheidgut oder Gekrätz unterschiedlich sind.

Probeentnahme & Analyse 

Eine Probeentnahme und anschließende Analyse des angelieferten Recycling-Guts bilden die Grundlage für die Ermittlung des Edelmetallgehalts und damit für die exakte Abrechnung. Da das Recycling-Gut meist nicht homogen ist, muss es zunächst in ein einheitliches Maß umgearbeitet werden. Beim Scheidgut werden die Rückstände durch Schmelzen homogenisiert, beim Gekrätz bedarf es einer thermischen Behandlung im Veraschungsofen. Erst wenn alles frei von brennbaren Anteilen ist, wird die enthaltene Asche gemahlen und durch Mischen homogenisiert. Edelmetallhaltige Lösungen, wie z.B. cyanidische oder sulfitische Goldelektrolyte, müssen vor der Probeentnahme lediglich gefiltert werden.

Aufarbeitung des edelmetallhaltigen Materials 

Nach der Probeentnahme und der Analyse findet die eigentliche Aufarbeitung des edelmetallhaltigen Materials statt. Diese erfolgt beim Gekrätz auf hüttentechnischem Weg und beim Scheidgut mit Hilfe verschiedener nasschemischer Verfahren, die eine kostengünstige Aufarbeitung mit hoher Edelmetallausbeute und auf schnellem Weg erlauben. Neben Gold und Silber werden bei C.HAFNER Platin und Palladium geschieden und als Reinmetalle produziert. 

Nasschemische Rückgewinnung & Reinigung 

Bei der nasschemischen Rückgewinnung der Edelmetalle muss aufgrund des edlen Charakters der Einsatzmaterialien mit starken Säuren gelöst werden. Aus den Lösungen werden durch Fällungsreaktionen die Edelmetalle in Form ihrer Salze abgetrennt. Insbesondere die Reinigung der Metalle Platin und Palladium ist aufgrund ihrer chemischen Ähnlichkeit nur mit spezieller Anlagentechnik, wie sie bei C.HAFNER entwickelt und optimiert wurde, möglich.

Umwandlung in reine Edelmetalle 

Nach Abtrennung und Reinigung der Edelmetall-Salze werden diese durch chemische Reduktion in die reinen Edelmetalle umgewandelt. Bei der Durchführung der naßchemischen Raffination ist ein hoher Qualitätsstandard notwendig, um die hohe geforderte Reinheit der Metalle zu erreichen. Sie beträgt bei Gold 99,99%, bei Platin und Palladium 99,95% und bei Silber 99,9%.

 

Tel. +49 7044 90 333-888
E-Mail senden

 
 

C.HAFNER GmbH + Co. KG  .  Gold- und Silberscheideanstalt  .   Tel.: +49 7044 90 333-0  .  Fax: +49 7044 90 334-0  .  info@c-hafner.de